Studien zur Geschichte von Abtei & Schloss Chemnitz

Aufsätze und Miszellen

 
Herausgeber: Kunstsammlungen Chemnitz, Schloßbergmuseum; Frédéric Bußmann; Uwe Fiedler; Stefan Thiele
120 Seiten, 57 meist farbige Abb.
26 x 21 cm, Klappenbroschur
Erscheinungsdatum 3.12.2021
ISBN 978-3-95498-653-8
24,00
Der vorliegende Band eröffnet die Reihe Studien zur Geschichte von Abtei und Schloss Chemnitz. In unregel­mäßiger Folge werden in den kommenden Jahren gesammelte Aufsätze und Miszellen zum Chemnitzer Benedik­tiner­kloster wie auch zur Geschichte des kurfürst­lichen Schlosses, das sich nach der Reformation in der einst­mals prächtigen Abtei etablierte, veröffentlicht. Damit sollen wichtige lokale Aspekte in den Kontext der europäi­schen Forschung zur mittel­alterlich-frühneu­zeit­lichen Kultur­geschichte einfließen.

Aus dem Inhalt:
Kloster Chemnitz im 12. und 13. Jahr­hundert
Frühe Gesteinsnutzung in der Region Chemnitz
Romanische Bauplastik aus dem Chemnitzer Benediktinerkloster
Kirchen, Kapellen und Altäre der Chemnitzer Abtei
Gasträume Abt Heinrichs in der frühesten Schloss­beschreibung
Zinsaufzeichnungen des Klosters aus dem 13. Jahr­hundert
Militärische Aspekte klösterlicher Herrschaftspraxis