Provenienz & Forschung

Heft 2/2018

 
Herausgeber: Deutsches Zentrum Kulturgutverluste
80 Seiten, 56 Abb.
PDF E-Book, Download-Artikel
Erscheinungsdatum 25.10.2018
ISBN 978-3-95498-432-9
6,50
»Provenienz­forschung befasst sich vor allem mit Gemälden großer Meister«, so lautet ein zäh­lebiges Klischee. Es gibt aber noch viele andere Objekte – von Musik­instru­menten über Kinder­bücher bis zu Brief­marken –, bei denen unter­sucht werden kann und muss, ob ein verfolgungs­bedingter Entzug vorliegt. Unabhängig von ihrem finan­ziellen Wert haben sie eines gemeinsam: Von einstigen Besitzern geschätzt, sind sie für Nachfahren wertvolle Erinnerungs­stücke. Wir präsen­tieren eine Auswahl und zeigen, wo die spezi­fischen Probleme im Umgang mit Objekten liegen, die keine berühmten, teuren Unikate sind.