Frieden

Wie im Himmel, so auf Erden?

 
Herausgeber: Bistum Münster; Thomas Flammer; Thomas Fusenig; Viktoria Weinebeck
288 Seiten, 192 meist farbige Abb.
30 x 22 cm, Klappenbroschur
Erscheinungsdatum 28.4.2018
ISBN 978-3-95498-384-1
38,00
Welche Ideen vom Frieden hat das Christen­tum? Der Katalog befragt über 100 Objekte aus der Kunst- und Kultur­geschichte zu christ­lichen Vorstel­lungen von Frieden sowie dem wider­sprüch­lichen Umgang mit ihnen. Anhand von antiken Kunst­werken, mittel­alter­lichen Hand­schriften, Elfen­beinen und Bronzen, Werken des Bild­hauers Veit Stoss, des Barock­malers Peter Paul Rubens, der Expres­sio­nisten Karl Schmidt-Rottluff und Otto Pankok sowie des Pariser Streetart-Künstlers COMBO, von Hand­schriften und Original­manuskripten von Dietrich Bonhoeffer, Rolf Hochhuth und vielen anderen Objekten werden Ideal und Wirklich­keit beleuchtet. Angesehene Autoren geben Einblicke in die Geschichte und liefern Argumente, wie religiöse Werte zur Wahrung des Friedens beitragen können.