Annette Dubbers

Gruna

Aus der Geschichte eines Dresdner Stadtteils

 
Herausgeber: Annette Dubbers; Umweltzentrum Dresden e.V.
72 Seiten, 235 teils farbige Abb.
31 x 24 cm, Broschur
Erscheinungsdatum 31.10.2011
ISBN 978-3-937199-50-4
11,80
Gruhnow, der »Ort in der grünen Aue«, tritt 1370 mit einem Eintrag in das Register des heiligen Kreuzes zu Dresden in die Geschichte ein. Nun, 641 Jahre später, ist Gruna und den Grunaern erstmals seit der Gründung vor mindestens 700 Jahren ein ganzes Buch gewidmet.
Es ist ein großes Gemeinschaftswerk vieler mit Gruna verbundener Menschen aus vergangenen und heutigen Tagen. Die Schrift hat nicht den Anspruch eine Chronik zu sein. Eher will sie anhand von Text und Bild die Grunaer möglichst aller Zeiten und die Entwicklung des Ortes vom kleinen Bauerndorf zum modernen Dresdner Stadtteil lebendig werden lassen.
Die Autoren hoffen, mit der vorliegender Schrift zur weiteren Verbundenheit der Einwohner mit dem Stadtteil beizutragen, Erinnerungen zu wecken und Freude zu bereiten.