Leseprobe

Mit Stickerei wird seit Jahrhunderten Individualität und Bedeutung in Kleidung eingeschrieben. Gestickter Dekor auf Gewebe soll schmücken, auffallen, auszeichnen und Botschaften vermitteln. Das wird an den über 100 Objekten deutlich, die in diesem Band präsentiert werden – Mode aus einem Zeitraum von 1500 Jahren. Historische Stücke aus dem Bestand des GRASSI Museums für An- gewandte Kunst werden dabei Werken von zeitgenössischen KünstlerInnen, ModedesignerInnen und jungen Talenten gegen- übergestellt. Dies ermöglicht einen neuen Blick auf die historische Kunstfertigkeit. Es werden nicht nur Technik und Bedeutung der Stickerei erläutert, sondern auch viele aktuelle Themen berührt: die Schnelllebigkeit von Mode und technischen Entwicklungen, Geschlechterfragen, Globalisierung und Nachhaltigkeit. Mit zahl- reichen historischen Beispielen werden zudem Epochen und Themen der Kulturgeschichte ebenso wie der Sammlungs- und Stadtgeschichte beleuchtet. Faszinierende Detailaufnahmen von Techniken und Materialien eröffnen zudem ein neues Verständnis von Stickerei, die eben mehr ist als Dekoration. 985111 783954 9

RkJQdWJsaXNoZXIy MTMyNjA1