Neuerscheinungen
Die China-Sammlung des 18. Jahrhunderts im Dresdner Kupferstich-Kabinett
Hg. Staatliche Kunstsammlungen Dresden; Cordula Bischoff; Petra Kuhlmann-Hodick
38,00 €
Kalender 2022 des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen
Hg. Landesamt für Denkmalpflege Sachsen
25,00 €
Becoming Famous
Hg. Staatsgalerie Stuttgart; Nils Büttner; Sandra-Kristin Diefenthaler
48,00 €
Johann Erdmann Hummel
Hg. Birgit Verwiebe; Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin
48,00 €
Belgische Moderne von Ensor bis Magritte
Hg. Roger Diederen; Nerina Santorius; Herwig Todts; Kunsthalle München; Koninklijk Museum voor Schone Kunsten Antwerpen
38,00 €
Vom Innehalten
Hg. Staatliche Kunstsammlungen Dresden; Stephan Koja; Uta Neidhardt; Arthur K. Wheelock Jr.
48,00 €

Aktuelles

#FBM21 vom 20. bis 24. Oktober!

Auch in diesem Jahr heißen wir Sie herzlich willkommen auf unserem Digitalen Messestand der Frankfurter Buchmesse! Schauen Sie gerne vorbei und entdecken Sie unser vielfältiges Programm und unsere digitalen Buchvorstellungen. Stöbern Sie in unserem Bücherregal - hier finden Sie unsere Neuerscheinungen, die zum Blättern, Lesen und auch zum Kaufen einladen.

> Zur Frankfurter Buchmesse 2021

Becoming Famous

Peter Paul Rubens gilt als erfolgreichster Maler des Barock. Seine Gemälde zeichnet eine eindrucksvolle, farbenprächtige Bildsprache mit hohem Wiedererkennungswert aus. Doch wie gelingt es ihm, zu einem Maler aufzusteigen, der in ganz Europa gefeiert wird?

> Zur Sonderausstellung
> Zum Buch

Johannes Vermeer. Vom Innehalten

Der reich bebilderte Katalog lässt den Leser in sieben Aufsätzen namhafter Autoren sowohl in die Kultur- und Kunst­geschichte Hollands im Goldenen Zeitalter eintauchen als auch die spektakuläre Restaurierung des »Brieflesenden Mädchens am offenen Fenster« nachvollziehen. Jetzt zum Subskriptionspreis vorbestellen!

> Zur Sonderausstellung
> Zum Buch

Ich. Max Liebermann

Als treibende Kraft der deutschen Kunst des neunzehnten Jahrhunderts war Max Liebermann mit ganz Europa vernetzt und galt als verbindendes Glied, der die deutsche mit der französischen und holländischen Kunst auf eindrucksvollem Wege vereinte.

> Zur Sonderausstellung
> Zum Buch

Landschaften im Licht

Der Mitbegründer der Weimarer Malerschule Ludwig von Gleichen-Rußwurm erzählt in seinen Bildern von der europäischen Welt Ende des 19. Jahrhunderts und zeigt in stimmungsvollen Landschaften eine Natur, die sich noch im Einklang mit dem Menschen befindet.

> Zur Sonderausstellung
> Zum Buch

China-Begeisterung Augusts des Starken

„La Chine. Die China-Sammlung des 18. Jahrhunderts im Dresdner Kupferstich-Kabinett“ präsentiert Werke, die im Zuge der europaweit herrschenden China-Begeisterung des frühen 18. Jahrhunderts am Hof Augusts des Starken erworben wurden.

> Zur Sonderausstellung
> Zum Buch

Aquarellkopien antiker Wand- und Marmorbilder

Der Band dokumentiert die wunderschönen Kopien antiker Wand­gemälde und Bilder bemalter Grabsteine aus den Vesuv­städten Herculaneum und Pompeji, aus dem mittelgriechischen Demetrias und Wandmalereien aus Knossos auf Kreta.

> Zum Buch

Hexenküche

Glasätzungen mit der hochgiftigen Flusssäure, Drucke auf Leder und Seide, Druckplatten aus Porzellan oder Speckstein – das sind die Ergebnisse zahlreicher Nächte, in welchen Max Slevogt eifrig mit druckgrafischen Techniken experimentierte.

> Zum Buch
> Zur Sonderausstellung

Nähe und Distanz

Über mehr als 20 Jahre standen Carlfriedrich Claus und Gerhard Altenbourg in einem losen Briefwechsel, der in diesem Band zum ersten Mal vollständig, wissenschaftlich ediert und kommentiert vorliegt.

> Zur Sonderausstellung
> Zum Buch

Stadtgeschichte Plauen

Zum 900. Jubiläum der Stadt Plauen erscheint am 18. November 2021 die reich bebilderte Überblicksdarstellung der wechselvollen Stadtgeschichte. Die Publikation schließt eine wichtige Lücke in der Literatur und richtet sich an Bewohner und Besucher sowie alle regionalgeschichtlich Interessierten. Jetzt zum Subskriptionspreis vorbestellen!

> Zum Angebot

Podcast »Der Salon«

Wofür stehen Reklame, Werbung, Marken? Kaum eine Branche verändert sich so schnell wie das Marketing. Reklame - die goldenen Zeiten der Blechschilder an den Hauswänden und der Werbespots im Fernsehen sind längst vorbei. Heute gehören Social Media, Customer Journey, Influencer und digital Marketing zum alltäglichen Sprachgebrauch der Kreativen und Strategen.

> kostenlos reinhören