Bellum & Artes

Sachsen und Mitteleuropa im Dreißigjährigen Krieg

 
Herausgeber: Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa; Staatliche Kunstsammlungen Dresden; Nationalgalerie Prag; Claudia Brink; Susanne Jaeger; Marius Winzeler
150 Seiten, etwa 100 Abb.
24 x 17 cm, Klappenbroschur
Erscheinungsdatum 21.5.2021
ISBN 978-3-95498-606-4
15,00
Die Ausstellung Bellum & Artes bildet den Auftakt einer mehr­jährigen inter­nationalen Kooperation. Rund 150 Exponate aus den reichen Beständen der Staatlichen Kunst­sammlungen Dresden, ergänzt durch Leihgaben unter anderem aus Wien, München, Prag und Stockholm sowie authen­tische Zeit­dokumente präsentieren die vielfältigen Facetten der Kunst­produktion, aber auch die Schreckens­seiten des Dreißig­jährigen Krieges. Bellum & Artes schlägt einen Bogen zu Themen unserer Zeit – Fragen nach dem Zusammen­halt Europas, den Auswirkungen von Flucht und Migration, dem Umgang mit Beute­kunst oder der Relevanz des kulturellen Erbes für die Bildung nationaler Identitäten.