Der Traum des Königs

Das Grüne Gewölbe zu Dresden

 
Herausgeber: Dirk Syndram; Staatliche Kunstsammlungen Dresden
264 Seiten, etwa 250 Abb.
28 x 21 cm, Festeinband
Erscheinungsdatum 10.1.2021
ISBN 978-3-95498-582-1
28,00
Es gibt Ratschläge, denen man auch nach 290 Jahren unbedingt folgen sollte: »In Dresden hat man vor allen Dingen dahin zu trachten, daß man das sogenante grüne Gewölbe oder die Schatz-Cammer zu sehen bekomme.« Das Grüne Gewölbe, der Traum Augusts des Starken, hat als europäische Schatz­kammer und geschichts­trächtige Sammlung viel zu erzählen. Vor allem aber sind es die von der Mitte des 16. bis zur Mitte des 18. Jahr­hunderts von den sächsischen Kurfürsten und später auch polnisch-litauischen Königen zusammen­getragenen Schätze, die ihre jeweils eigene faszinierende Geschichte besitzen. Dieses Buch gibt einen Überblick über die Schätze des Grünen Gewölbes. Es erzählt die Geschichten der Kostbarkeiten und öffnet den Betrachtern die Augen für den sinnlichen und histo­rischen Reichtum. Es sind Schlüssel der Vergangenheit, durch die unsere Gegenwart reicher wird.