Die Macht der Malkunst

Beiträge aus Werkstatt und Wissenschaft zu Ehren von Marlies Giebe

 
Herausgeber: Staatliche Kunstsammlungen Dresden; Birgit Dalbajewa; Andreas Dehmer; Konstanze Krüger; Uta Neidhardt; Christoph Schölzel
120 Seiten, 61 farbige Abb.
27 x 20 cm, Broschur
Erscheinungsdatum 2.6.2020
ISBN 978-3-95498-559-3
15,00
Marlies Giebe, Leiterin der Werkstatt für Gemälde­restaurierung der Staatlichen Kunst­sammlungen Dresden, war über drei Jahrzehnte lang mit der Pflege der Sammlungs­bestände im Albertinum und in der Gemälde­galerie Alte Meister betraut und hat diese in den letzten 18 Jahren verantwortet und koordiniert. Zu Ehren der inter­national anerkannten Dresdner Chef­restauratorin versammelt das Buch über 50 Beiträge aus Forschung und Praxis – von der »Sixtinischen Madonna« bis hin zur Gegenwart. Kunst­historische Betrachtungen vereinen sich mit kunst­technolo­gischen Analysen sowie restaura­torischen Arbeits­berichten zu einem dichten Kompendium über eine umfassende Leiden­schaft, die alle Autorinnen und Autoren sowie zahl­reiche Gratu­lantinnen und Gratu­lanten mit Marlies Giebe teilen: die Malerei.