Provenienz & Forschung

Heft 1/2019, Druck

 
Herausgeber: Deutsches Zentrum Kulturgutverluste
80 Seiten, 41 meist farbige Abb.
21 x 14,8 cm, Klappenbroschur
Erscheinungsdatum 6.5.2019
ISBN 978-3-95498-480-0
7,50
Die ganz unter­schiedlich gearteten Kulturgut­entzie­hungen und -transfers auf dem Gebiet der Sowje­tischen Besatzungs­zone 1945 bis 1949 und in der DDR 1949 bis 1989 werden seit 2017 unter anderem im Rahmen von Grund­lagen­forschungs­projekten mit Koope­rations­partnern des Zentrums aufgearbeitet. Das vorliegende Heft zeigt nicht nur die Notwendigkeit einer differen­zierten Betrachtung dieser zwei Komplexe, sondern auch einer Bewertung der Recht­mäßigkeit von Entzugs­vorgängen. Es beleuchtet zudem die histo­rischen Akteure und Mecha­nismen und illustriert damit die Band­breite und Vielfalt der aktuellen Forschung.