Yu Filipiak

Bayin – Acht Klänge

Die Sammlung ostasiatischer Musikinstrumente im GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

 
Herausgeber: Staatliche Kunstsammlungen Dresden
320 Seiten, 187 meist farbige Abb.
22 x 16,5 cm, Klappenbroschur
Erscheinungsdatum 3.9.2019
ISBN 978-3-95498-467-1
38,00
Das GRASSI Museum für Völker­kunde zu Leipzig beherbergt mehr als 400 ostasiatische Musik­instrumente, die aus China (einschließlich Tibet und Taiwan), Japan, Korea und der Mongolei stammen. Diese Sammlung gehört zu einer der größten ihrer Art in Europa. Viele der Objekte sind über 100 Jahre alt, mit Inschriften und kunstvollen Verzierungen versehen oder aus kostbaren Materialien gefertigt. Der Katalog präsentiert 164 ausgewählte Objekte mit Beschreibungen und ganz­seitigen Abbildungen. Eine Einleitung erläutert traditionelle und moderne Einteilungs­systeme für Musik­instrumente und inter­kulturelle Einflüsse, die sich auf die Ausprägung und Verbreitung der Instrumente ausgewirkt haben. Außerdem wird die Geschichte des Museums umrissen. Kurzdarstellungen von allen nicht ausführlich vorgestellten Instrumenten vervoll­ständigen den Überblick über die wertvolle Sammlung. Ein Glossar bietet eine zusätzliche Orientierung, um die wunderbare Welt ostasiatischer Musik zu erschließen.