Dressed for Success

Matthäus Schwarz. Ein Modetagebuch des 16. Jahrhunderts

 
Herausgeber: Martina Minning; Nadine Rottau; Thomas Richter; Herzog Anton Ulrich-Museum Braunschweig
236 Seiten, 300 meist farbige Abb.
30 x 24,5 cm, Festeinband
Erscheinungsdatum 8.5.2019
ISBN 978-3-95498-372-8
38,00
Im Jahr 1520 begann Matthäus Schwarz, ein junger Kaufmann aus Augsburg, ein ungewöhn­liches Tagebuch anzulegen. Für die nächsten 40 Jahre seines Lebens ließ er sich in kostbaren, zuweilen extra­vaganten Kleidungs­stücken porträ­tieren, die er zu verschie­densten Gelegen­heiten für sich fertigen ließ. Das »klaidungs­buechlin« spiegelt in einzig­artiger Weise die Mode des 16. Jahr­hunderts sowie die persön­liche Karriere des Matthäus Schwarz. Als Haupt­buchhalter der Fugger, der bedeutend­sten Handels­herren der Epoche, erlebte Schwarz die welt­histo­rischen Ereig­nisse seiner Zeit aus nächster Nähe.
Der Band lädt den Leser in die Lebens­welt des Matthäus Schwarz ein. Essays beleuchten sowohl das Manu­skript selbst als auch den Kontext seiner Entstehung und seine Rezeption bis in die Gegenwart. Entlang der Chrono­logie des »klaidungs­buechlins« führt der Katalog­teil durch eine bewegte Epoche des frühen Welt­handels und der Reformation sowie von Augsburg bis nach Venedig.