Denkmalpflege in Sachsen

Mitteilungen des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen – Jahrbuch 2014

 
160 Seiten, 230 meist farbige Abb.
29,7 x 21 cm, Broschur
Erscheinungsdatum 6.3.2015
ISBN 978-3-95498-143-4
15,00
Die Beiträge dieses Jahrbuchs befassen sich mit Baudenkmalen aus einem Jahrtausend sächsischer Geschichte – beginnend mit der Kirche St. Nikolai zu Hohenlohe und dem Schloss zu Grimma über das Brauereigut in Dresden-Cossebaude, das Liebenausche Vorwerk in Pirna, den Schlosspark Oberlichtenau, die Gärten des Rittergutes Gauernitz, den Garten der ehemaligen Direktorenvilla von Villeroy & Boch in Dresden, den Oeser-Saal im Gohliser Schlösschen bis zu petrographischen Untersuchungen auf Dresdner Friedhöfen und zu Werken, die der Bildhauer Curt Roch um 1900 für das Dresdner Residenz­schloss schuf, bis hin zu den Fregeschen Stiftungs­häusern im Leipziger Waldstraßen­viertel, dem Konrad-Wachsmann-Haus in Niesky und dem ehemaligen Lehrer­seminar in Bischofswerda.