Die Kunst der Kunsttherapie

Band 1: Aus der Mitte. Band 2: Kunstaustausch. Mit DVD

 
Herausgeber: Doris Titze; Hochschule für Bildende Künste Dresden
480 Seiten, 324 z.T. farbige Abb.; mit 1 Video-DVD
24 x 20 cm, Klappenbroschur im Schuber
Erscheinungsdatum 1.10.2005
ISBN 978-3-937602-40-0
39,00
Die zweibändige Publikation öffnet einen spannenden Einblick in ein Berufsfeld, das einer breiteren Öffentlichkeit nach wie vor wenig bekannt ist. Gleichzeitig wendet sie sich in ihren innovativen Ansätzen an ein interessiertes Fachpublikum. Das umfangreiche Werk legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Schnittstellen von Kunst, Therapie und KunstTherapie. Das breite Spektrum der Beiträge beleuchtet daher sowohl vielfältige interdisziplinäre Ansätze als auch grundlegendes kunsttherapeutisches Denken und Tun. Vermittelt wird ein lebendiger und offener Perspektivenwechsel, der sich gleichwohl des eigenen aktuellen Standortes vergewissert. Es geht in den Beiträgen um die Kunst der Kunst, die Kunst der Therapie, die Kunst der KunstTherapie.

»Aus der Mitte« enthält in überarbeiteter und erweiterter Form die Vorträge des gleichnamigen Kongresses des Aufbaustudiengangs KunstTherapie der Hochschule für Bildende Künste Dresden; die beiliegende DVD bereichert das Zusammenspiel von Bild, Bewegung, Musik und Sprache. »Kunstaustausch« dokumentiert die entsprechende Ausstellung, die gleichberechtigte Schau der Werke so genannter behinderter und professioneller KünstlerInnen.