Zeichen setzen im Bild

Jede Linie ist eine Weltachse

 
Herausgeber: Hochschule für Bildende Künste Dresden; Doris Titze; Thomas Hellinger
128 Seiten, 184 Abb., farbig und sw
24 x 20 cm, Klappenbroschur
Erscheinungsdatum 30.1.2012
ISBN 978-3-942422-74-1
17,00
Die Publikation »Zeichen setzen im Bild« aus der Reihe »Die Kunst der KunstTherapie« untersucht interdisziplinär die Kraft innerer und äußerer Bilder sowie die Bedeutung und Verflechtung von Zeichen, Sprache und Bild im kunsttherapeutischen Kontext. Der Ausstellungskatalog repräsentiert die thematischen Bezüge künstlerisch. Die Textbeiträge wurden von ausgewiesenen Experten geschrieben und beinhalten Abbildungen und Bildbesprechungen zu Werken namhafter Künstler.