MeisterWerk Albrechtsburg

Von fürstlichen Ideen, faszinierenden Formen und flinken Händen

 
Herausgeber: Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen
96 Seiten, 244 meist farbige Abb.
28 x 21 cm, Klappenbroschur
Erscheinungsdatum 20.1.2012
ISBN 978-3-942422-42-0
9,80
Mit dem Titel »MeisterWerk Albrechtsburg – Von fürstlichen Ideen, faszinierenden Formen und flinken Händen« fühlt das vorliegende Buch dem ersten Schloss auf deutschem Boden im wahrsten Sinne auf den »Stein«. Ein Reigen von 50 Fragen führt dabei populär durch das Werk. Im lockeren Duktus werden Aspekte der Albrechtsburg, ihrer Architektur, ihrer Konstruktion und Bedeutung sowie ihrer Beziehung zu anderen Gebäuden oder Regionen angesprochen und über das Bauen, das Handwerk und dessen Organisation im ausgehenden Mittelalter informiert. Vielmehr noch schärfen die Antworten den Blick und laden erneut ein, die Albrechtsburg zu besuchen und deren Architektur als das wichtigste Objekt der Ausstellung »Das ist die Höhe« zu genießen, denn die Architektur der Albrechtsburg ist nicht nur auf der Höhe des Burgberges, sondern auch auf der Höhe ihrer Zeit und damit eines der bedeutsamsten architekturgeschichtlichen Zeugnisse Sachsens.