.

Alles in Allem

Die Gedankenwelt des mystischen Philosophen Jacob Böhme – Denken · Kontext · Wirkung

Herausgeber: Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Claudia Brink, Lucinda Martin
196 Seiten, 124 farbige Abb.
in deutscher Sprache
26 x 22 cm, Klappenbroschur
Erschienen 26.08.2017
ISBN 978-3-95498-328-5

18,00 EUR

Jacob Böhme (1575–1624) zählt zu den wichtigsten deutschen Denkern und hat die Literatur, Philosophie, Religion und Kunst über die Landes­grenzen hinweg bis heute geprägt. 100 Jahre nach dem Beginn der Reformation – am Vorabend des Dreißig­jährigen Krieges – war es das Anliegen Böhmes, dem Bedürfnis nach einer tief­greifen­den spiri­tuellen und philoso­phischen Erneuerung Gehör zu verschaffen. Als Auto­didakt bewegte sich Böhme auf ganz unter­schied­lichen Wissens­gebieten, stiftete Quer­verbin­dungen zwischen den Disziplinen und warf Fragen auf, die heute eine bemerkens­werte Aktualität besitzen.

» Blick ins Buch

Weitere Empfehlungen:
Der mystische Philosoph Jacob Böhme zur Detailseite
Grund und Ungrund zur Detailseite

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Ihr Profil