.

1917. Revolution

Essayband und zwei Kataloge im Schuber

Herausgeber: Deutsches Historisches Museum, Schweizerisches Nationalmuseum
680 Seiten, 379 Abb., farbig und sw
28 x 21 cm, Festeinband im Schuber
Erscheint am 18.10.2017
ISBN 978-3-95498-276-9

60,00 EUR

Die revolutionären Ereignisse in Russland von 1917 bis 1922 führten zu einem System­wechsel, der das gesamte 20. Jahrhundert prägte. Sie wirken bis heute nach. Dieser historischen Zäsur widmet sich die dreibändige Publikation. Sie entfaltet ein Kaleidoskop der Russischen Revolution aus unter­schied­lichen Blick­winkeln und gibt Antworten auf die Frage, warum wir uns noch heute daran erinnern sollten.
Welche Auswirkungen hatte die Russische Revolution auf Russland, auf Europa und auf die Welt – und hat sie bis heute? Beiträge namhafter Autoren geben in einem Essay­band ein umfassendes Bild aus unterschiedlichen Perspektiven.
In den Katalogbänden lotet einerseits das Schweizerische National­museum die vielseitigen und engen Verflechtungen der Schweiz mit den revolutionären Ereignissen in Russland und die Verhältnisse der beiden Länder vor und nach der Oktober­revolution aus. Und das Deutsche Historische Museum thematisiert die komplexen revolutionären Ereignisse in Russland und deren vielschichtige Folgen für Europa. Es geht der Frage nach, welche Reaktionen und Gegen­reaktionen der Umsturz hervor­gerufen hat, öffnet zudem den Blick für die Gegenwarts­bezüge der Ereignisse von vor 100 Jahren und leistet damit einen Beitrag zu Einordnung und Verständnis aktueller Konflikte.

Der Subskriptionspreis von 60 € gilt bis zum 17. Oktober 2017, danach kostet der Schuber 88 €.

» Blick ins Buch, Essays
» Blick ins Buch, Katalog Zürich
» Blick ins Buch, Katalog Berlin

Weitere Empfehlungen:
1917. Revolution. Essays dt. zur Detailseite
1917 Revolution. Katalog Schweiz zur Detailseite
1917 Revolution, Katalog Berlin zur Detailseite
1917. Revolution. Essays engl. zur Detailseite

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Ihr Profil