.
Buchcover Great Graphic Boom

Amerikanische Kunst 1960–1990

Zwischen 1960 bis 1990 erlebte die USA einen wahren »Graphic Boom«: Die bedeutendsten Künstler der amerikanischen Avantgarde experimentierten mit verschiedensten Drucktechniken, darunter Jackson Pollock, Robert Rauschenberg, Andy Warhol u.v.a. Der Ausstellungskatalog präsentiert die Sammlung amerikanischer Graphik der Staatsgalerie Stuttgart.



Buchcover Elfenbeinkunst

Elfenbeinkunst

Das Grüne Gewölbe zu Dresden verwahrt eine der umfang­reichsten, kunst­historisch höchst bedeut­samen Elfen­bein­sammlungen der Welt. Dieser opulent illustrierte wissen­schaftliche Katalog­ stellt die Statuetten, Figuren­gruppen, Reliefs und Prunk­gefäße vor.


Buchcover: Carl Lohse

Carl Lohse

Ein Maler, der um 1920 ein fulminantes Œuvre schafft, als Hoffnungs­träger gefeiert wird, seine Künstler­existenz für Jahre gegen ein Leben als Straßen­bahn­schaffner eintauscht und bis heute als Geheim­tipp gilt: Der Hamburger Carl Lohse.


Buchcover: Claus Hüppe

Sammlung Claus Hüppe

Die Sammlung Claus Hüppe in den Kunstsammlunegn Chemnitz zeigt Gemälde, Aquarelle, Grafiken und Zeichnungen der Klassischen Moderne u.a. von Campendonk, Chagall, Munch, Nolde und Macke.




Buchcover 1917. Revolution

1917 Revolution.

Die revolutionären Ereignisse in Russland von 1917 bis 1922 führten zu einem Systemwechsel, der das gesamte 20. Jahrhundert prägte. Sie wirken bis heute nach.


Buchcover: Im Aufbruch

Im Aufbruch

Vor 500 Jahren kam die Welt ins Wanken: Reformation 1517-1617. Warum fiel gerade zu dieser Zeit die Idee einer Reformation auf frucht­baren Boden?


Buchcover: Reformatzion in Brandenburg

Bürger, Pfarrer, Professoren

Neue Forschungen zeigen das reformations­zeitliche Frankfurt als reiche Handels- und Bürger­stadt an der Oder.




Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Ihr Profil